Tel.: 03375 | 295158
26.1.2019 Tag der offenen (Schul-)Tür

26.1.2019 Tag der offenen (Schul-)Tür

Am Vormittag des 26.1.2019 öffneten sich die Schultüren unserer Schule für die interessierte Öffentlichkeit. Das Schillergymnasium Königs Wusterhausen führte seinen alljährlichen „Tag der offenen Tür“ durch.

FSG – für Friedrich – Schiller – Gymnasium als Sitzmöglichkeit auf dem Schulhof

Lehrkräfte und Schüler stellten in den Unterrichtsräumen den Gästen – potentiellen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und Verwandten – die verschiedenen Fachbereiche unserer Schule vor. Vielfältige Aktivitäten zogen das Interesse der Besucher auf sich. Neben den verschiedenen Unterrichtsfächern nutzten auch Arbeitsgemeinschaften die Chance, sich vorzustellen. Z.B. Schulchor, AG Rudern und weitere. Es trat die Schulband MINT auf und lud mit „Mint & Friends“ zur einen oder anderen Session in den Musikraum. Alle Räume waren den gesamten Vormittag gut gefüllt, so, dass der planmäßige Schluß um 12.00 Uhr meist nicht eingehalten wurde. Zu groß war das Interesse an unserer Schule.

Hier einige Eindrücke:

Der Fachbereich Mathematik „lockte“ die Besucher mit auffälligen Wegweisern in die Räume 315/316 wo neben der Vorstellung von Unterrichtsmitteln und Lehrplänen auch Schülerinnen und Schüler der 9.Klassen Fachvorträge hielten.

Im Raum 309 stellte sich der Fachbereich Astronomie vor. Eine IR-Wärmebildkamera zog hier das Interesse der Besucher auf sich. Über diese Kamera, welche freundlicherweise von der TH in Wildau zur Verfügung gestellt wurde, kamen die Verantwortlichen mit den Besuchern über die Allwellenastronomie ins Gespräch und konnten so auch erklären, dass wir Partnerschule des SOFIA-Projekts und des Hauses der Astronomie in Heidelberg sind. Nebenbei erfuhren die Besucher Inhalte des Astronomieunterrichts, den in in unserer Schule jede Schülerin und jeder Schüler in der 10.Klasse besucht. Wir bedanken uns bei Dipl.Ing.Richard Fiebelkorn, einem ehemaligen Schüler des FSG, jetzt Forschungsingenieur an der TH Wildau, für seine Unterstützung.

Weitere Bilder aus Raum 303 (Erdkunde) und Raum 306 (Chemie) die zeigen, wie interessiert die Besucher an der Arbeit im FSG waren.

Zeitgleich präsentierte unser Schulleiter, Herr M.Bengsch, in der Aula das FSG in Wort und Bild vor und stellte sich den Fragen der Besucher zu Aufnahmebedingungen und Schullaufbahn.

Alles in allem hat sich der Aufwand aller beteiligten Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler gelohnt. Die Besucher und auch die Beteiligten gingen an diesem Sonnabend zufrieden aus der Schule.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen