Tel.: 03375 | 295158
Feierliche Preisverleihung der 2. Stufe der Matheolympiade

Feierliche Preisverleihung der 2. Stufe der Matheolympiade

Frau Prof.Dr.Ulrike Tippe, Präsidentin der TH Wildau

Am 23.1.2019 fand im Großen Hörsaal der TH Wildau im Beisein der Präsidentin der TH Wildau, Frau Prof. Dr. Ulrike Tippe, die feierliche Preisverleihung der Mathematikolympiade der Klassenstufen 4 – 12 statt.
Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Mathematiklehrer Herr Oliver Hese (Humboldt-Gymnasium Eichwalde), der den die Mathematikolympiade ausrichtenden Verein BLiS vertrat.
Er begrüßte neben den Preisträgern, ihren Lehrern, Eltern und Freunden die Ehrengäste.
Nach sehr angenehmen, motivierenden Begrüßungsworten der Hausherrin, Frau Tippe, der Dezernentin für Bildung im Landkreis, Frau Susanne Rieckhof und dem Geschäftsführer der in Wildau ansässigen Fa. anecom, Herr Dr. Edmund Ahlers, hielt Herr Prof. Christoph Gerhardt den Festvortrag zum Thema „Mathematik in der Lasertechnik“. Mit sehr anschaulichen Worten und nachvollziehbaren mathematischen Berechnungen zeigte er den Teilnehmern der Veranstaltung die Rolle der Mathematik der Lasertechnik, an einem Beispiel.

Dr.E Ahler bei der Preisverleihung, in der Mitte Albert Schulz vom FSG (Kl.11)

Danach wurden klassenstufenweise die erfolgreichen Olympiadeteilnehmer nach vorn gerufen und erhielten aus den Händen der Ehrengäste ihrer Urkunden und Sachpreise. Besonders erfolgreich waren insbesondere in den Klassenstufen 8, 9 und 10 die Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Aber auch in den anderen Klassenstufen standen stets FSGler mit vorn.

Heidrun Rodner moderierte die Preisverleihung

Frau Rodner moderierte mit Zitaten berühmter Wissenschaftler, mit unterhaltsamen Wissen zu perfekten und befreundeten Zahlen sowie geometrischen Spielereien mit Papierstreifen kurzweilig diesen Teil der Veranstaltung.

Abschließend wurden die Mannschaften für die nächste Stufe der Mathematikolympiade benannt, was bei vielen Nominierten Freude auslöste, da sie nicht mit dem Weiterkommen gerechnet haben.
Am 22.-24. Februar 2019 werden diese Besten der Besten der Klassenstufen 6-12 bei der Landesolympiade in Blossin um Plätze und Nominierungen für die Bundesolympiade streiten.
Unsere drei Mathekönner der 5. Klasse werden am 15./16. 3. 19 im Schullandheim Dobbrikow die nächste Stufe absolvieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen